Kleine Umstellung, große Wirkung

Als die EU-Kommission 2008 beschloss, die altbewährten Glühbirnen aus dem Verkehr zu ziehen, hatte dies vor allem umwelttechnische Gründe: zu hoch der Energieverbrauch, zu viel unnötig produzierte Wärme. Die Alternativen konnten allerdings nicht jedermann zufrieden stellen. Halogenlampen sind in ihrer Anschaffung teurer, ihr Energieverbrauch nicht bedeutend geringer, und insbesondere die als Ersatz angepriesenen Energiesparlampen erhitzten die Gemüter: schummeriges und träges Licht, diverse enthaltene Schadstoffe und das Gefühl, eben nicht mehr die Wahl zu haben. Weiterlesen