Einträge von ecoblog

Wohnbauförderung treibt Baukosten in die Höhe

Für die Wohnbauförderung stehen jählich 2,5 Milliarden Euro zur Verfügung. Davon werden 80% für den Neubau, und 20% für die Sanierung verwendet. Ein Großteil der Fördergelder fließen nicht dem privaten Häuslbauer zu, sondern den gemeinnützigen Wohnbaugesellschaften. Natürlich ist es wichtig, genügend geförderte Wohnungen über die Wohnbaugenossenschaften zur Verfügung zu stellen. Das primäre Ziel dieser Genossenschaften […]

Gut verzahnt geplant

Mit der Aktion „Gut verzahnt geplant“ hat das Institut für Energie- und Umweltforschung Heidelberg einen Wettbewerb ausgeschrieben, erneuerbare Energien in Kombination mit Energieeffizienz zu entwickeln, um langfristig aus der Atomenergie aussteigen zu können und Energie auch in Zukunft leistbar zu machen.

Pellets Preisindex 11/2007

Aktueller Pellets-Preisindex und Pellets-Preisvergleich der proPellets austria Hier geht es zu den aktuellem Preisvergleich auf propellets.at Auf der Seite von proPellets austria sind verschiedene Grafiken rund um den Pellets-Preis und Heizöl-Preis zu sehen. [Quelle: proPellets]

Steigende Rohölpreise – kein Ende in Sicht

Fast täglich erreichen uns jetzt neue Meldungen über den aktuellen Höchststand beim Preis für ein Barrel Rohöl. Warum aber hört der Preis nicht auf zu steigen? Die Lagermenge der 30 OECD-Länder reicht derzeit für 53 Tage, so der OPEC-Generalsekretär. Das ist eine höhere Lagerkapazität der letzten 5 Jahre. Natürlich ist niemand daran interessiert, die Lagerkapazitäten […]

Die Energierevolution hat begonnen

Die Energierevolution hat längst begonnen. Erneuerbare Energien sind stark in Vormarsch und bekommen durch den stetig steigenden Rohölpreis zusätzlich Aufwind. Während sich im Hausbrand (Beheizung der Wohnhäuser) erneuerbare Energieträger wie Pellets, Hackgut und Stückholz längst etabliert haben, sind nachhaltige Lösungen für die Stromerzeugung und den Verkehr noch ausständig.

Klimawandel begünstigt Krankheitsübertragung

Der Klimawandel kann die Verbreitung von Krankheitsüberträger begünstigen Unser Klima ist im wesentlichen dafür verantwortlich, welche Krankheitserreger sich in welcher Anzahl verbreiten können. Natürlich ist es auch ausschlaggebend, wie viele der Träger der Kranheitsüberträger (z.B. Gelsen, Zecken, Mäuse, Ratten, usw.) den Winter überleben.

Moderne Holzheizungen produzieren kaum Feinstaub

Moderne Holzheizsysteme wie zum Beispiel automatische Pelletsheizungen emittieren 90% weniger Feinstaub als alte Holzheizungen, und leisten damit einen unverzichtbaren Klimaschutzbeitrag Das Austian Bioenergy Centre und die technische Universität Graz haben die Feinstaubemissionen von modernen Heizsystemen untersucht. Die Erkenntnisse dieser Studie bekennen modernen Holzheizungen eine umwelt- und klimaschonende Betriebsweise. Mehr dazu im Artikel des Österreichischen Biomasseverband […]

Wärmepumpe – Klimakiller im Schafspelz

Die Wärmepumpe gilt allgemein als saubere Energiequelle. Man hat im Haushalt keine Asche, keinen rauchenden Kamin, und außerdem braucht man nur eine Steckdose. Man sollte sich aber mal genauer ansehen, wie der Strom in die saubere Steckdose kommt. Momentan erleben die Wärmepumpen einen echten Boom. Vor allem im Neubausektor wird sehr oft eine Wärmepumpe eingebaut. […]