EU zweifelt an der Biosprit Strategie

eco:blog - KlimaDer EU Industriekommissar Günter Verheugen spricht bereits von einem „Irrweg“ bei der Biosprit-Politik

Die Kritiker der Biosprit-Erzeugung werden immer mehr, darunter jetzt auch Persönlichkeiten wie Günter Verheugen, der in Umweltfragen bisher in harter Auseinandersetzung mit Umweltkommissar Stavros Dimas stand.




Im Sinne der Nachhaltigkeit wäre die Verpflichtung Biosprit nur aus Abfällen herstellen zu dürfen, die für die Erzeugung von Lebensmittel nicht geeignet sind, notwendig. Weiteres müsste es eine Beschränkung geben, wie weit die Bioabfälle zu den Produktionsstätten transportiert werden dürfen.

Lesen sie dazu auch den Artikelauf derStandard.at

[via: derstandard.at]

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar